Kulturmarkt Lauingen


Das Jahr 2021
abgesagt Treff 24. Mitgliederversammlung Vereinsheim Fanfare Brass Band
abgesagt Ausstellung 9. Weltgrößtes Osternest: Aufbaubeginn Marktplatz
abgesagt Ausstellung 9. Weltgrößtes Osternest: Eröffnung mit Aufstellung des Eierbaumes Marktplatz
abgesagt Ausstellung 9. Weltgrößtes Osternest Marktplatz
abgesagt Ausstellung Messe der Lauinger Wirtschaftsinitiative LWI Stadthalle
abgesagt Treff 35. Kulturmarkt Stammtisch
Vereinsheim Fanfare Brass Band
abgesagt Exkursion 6. Gang durch Lauinger Kirchen: Elisabethenstiftung Elisabethenstiftung
abgesagt Ausstellung J. P. Menz: „Schwarz ist auch eine Farbe“ Schlosskapelle in Höchstädt
verschoben Exkursion "Was, das gibt's in Lauingen?" Besichtigung der Firma Same Deutz-Fahr Firma Same Deutz-Fahr
abgesagt Exkursion Fahrt zur Landesgartenschau Ingolstadt Ingolstadt
09.09.2021
19:30 Uhr
Treff Eröffnungskonzert Rathaus Festsaal
10.09.-11.09.2021 Treff 3. Lauinger Klaviertage
Workshop Klavier mit Birgit Nerdinger
Albertus-Gymnasium
12.09.2021
17:00 Uhr
Treff Abschlusskonzert der Teilnehmer Rathaus Festsaal
abgesagt Exkursion Bayerische Landesausstellung „Götterdämmerung- Die letzten Monarchen Regensburg
abgesagt Ausstellung Hobby-Ausstellung, 1. Wochenende Sporthalle am Marienweg
abgesagt Treff 36. Kulturmarkt Stammtisch Vereinsheim Fanfare Brass Band
13.10.2021
09:30 Uhr
Exkursion
"Was, das gibt's in Lauingen?" Besichtigung der Firma Same Deutz-Fahr Firma Same Deutz-Fahr
abgesagt Ausstellung Hobby-Ausstellung, 2. Wochenende Sporthalle am Marienweg
abgesagt Exkursion Historischer Ortsrundgang in Reistingen mit G. Wörishofer; Einkehr: Alte Schule Reistingen
abgesagt Exkursion 7. Martinsspiel mit Nussmärtelbegleitung und Laternenumzug Marktplatz
10.11.-12.11.2021 Ausstellung Aufbau des 3. Lauinger Krippenweges Lauingen
abgesagt Treff 15. Schwätz' m'r schwäbisch Aula der Berufsschule
13.11.2021 Ausstellung Eröffnung des 3. Lauinger Krippenweges Lauingen
13.11.-12.12.2021 Ausstellung 3. Lauinger Krippenweg (Flyer hier) Lauingen



Stiftungszuschuss erhalten



Lauingen
29.01.2021

Ein bewegtes und ereignisreiches Jahr 2020 ging zu Ende. Nahezu alle Veranstaltungen mussten Corona bedingt abgesagt werden. Das Vereinsleben lag brach.

Umso erfreulicher jetzt das Schreiben von Herrn Martin Winkler, dass die kulturellen Vereine der Stadt zum Ausgleich der damit verbundenen Einnahmeverluste von der Geschwister-Kling-Stiftung einen einmaligen Anerkennungsbetrag von €200,00 erhalten.

Der Kulturmarkt Lauingen e.V. bedankt sich dafür beim Stiftungsvorstand, Frau Bürgermeisterin Katja Müller und den weiteren Bürgermeistern, Albert Kaiser und Dietmar Bulling, für die Unterstützung. Wir freuen uns, dass auch die Kulturstiftung mit diesem Zuschuss unser Bemühen anerkennt, die Kultur in Lauingen aktiv zu beleben.

Anton Grotz, 1. Vorsitzender
„Möge die Kultur mit dir sein!“
"Mitglied werden du musst!" Hier

Ostereier auf Wanderschaft



Lauingen
07.04.2021
©Anton Grotz
Foto: Anton Grotz

Die Pfarrjugend von Gundelfingen hatte sich zusammengetan und überlegt, wie sie ihren Bürgerinnen und Bürgern an Ostern eine Freude bereiten könnten. Dabei dachten sie an das vom Gundelfinger Maler Ludwig Böck gestaltete Riesenei aus dem weltgrößten Osternest in Lauingen. Der Kulturmarkt Lauingen unterstützte selbstverständlich gerne dieses Anliegen.

Spontan entstand die Idee, ob sich vielleicht auch die Lauinger darüber freuen, wenn ihr Ei vor dem Martinsmünster stünde. In Absprache mit dem Lauinger Pfarrer und der Unterstützung des Bauhofs hatte Josef Hummel im Auftrag des Kulturmarktes dieses Vorhaben auch dann gleich umgesetzt.
 
Leider steht das Ei etwas vereinsamt und schmucklos vor dem Bauzaun des Kirchturms. Ein Touch Frühling hätte gut getan. Leider hatte sich für die Dekoration aber niemand gefunden. Die anfallenden Kosten für den Transport nach Vorgaben des Haushaltskonsolidierungskonzeptes übernahm dankenswerterweise eine Gönnerin, die namentlich nicht genannt werden möchte.

Die Lauinger Bürgerinnen und Bürger freuen sich jedenfalls für die gut gemeinte Initiative des Kulturmarkts.

Anton Grotz, 1. Vorsitzender

Corona-Veranstaltungs-Update



Lauingen
08.06.2021
©Anton Grotz

Der Kulturmarkt Lauingen hätte in diesem Jahr noch einige Veranstaltungen geplant gehabt. Corona bedingt müssen aber die Fahrt zur Landesgartenschau nach Ingolstadt und zur Landesausstellung in Regensburg, genauso wie der historische Ortsrundgang in Reistingen, die Hobby Ausstellung und Schwätz m`r schwäbisch abgesagt werden.

Die SAME Werksführung findet statt, sobald die Möglichkeit wieder besteht.

Die katholische Pfarrei St. Martin feiert heuer mit 500 Jahre Münsterbau und dem 90. Jahrestag der Heiligsprechung Alberts des Großen ein Doppeljubiläum. Vom 13.11.-12.12.2021 sollen in Lauingen wieder zahlreiche Krippen ausgestellt werden. Ob der 3. Lauinger Krippenweg und das Martinsspiel mit dem Laternenumzug stattfinden, wird je nach Situation kurzfristig entschieden.

Anton Grotz, 1. Vorsitzender

Besuch beim "Deutz-Fahr Land"



Lauingen
14.10.2021
©Anton Grotz

Seit über einhundert Jahren wird in Lauingen Landtechnikgeschichte geschrieben. Nach der Übernahme der Marke DEUTZ-FAHR durch ein italienisches Familienunternehmen wurde die Traktorenproduktion von Köln nach Lauingen verlegt. Nach nur drei Jahren Planungs- und Bauzeit hat das modernste Traktorenwerks Europas „DEUTZ-FAHR LAND“ seit Januar 2017 die Produktion der High-Tech Traktoren aufgenommen. Das imposante L-förmige Fabrikgebäude mit 42.000 m² Grundfläche ist wirklich beeindruckend.

Wie die tausende von Einzelkomponenten in unzähligen Arbeitsschritten zu einem Traktor zusammengesetzt werden, das konnten die über 80 Teilnehmer live erleben und sich selbst ein Bild von den Produkten „Made in Germany“ machen.

Nachdem die Besucher im Kino die Marke DEUTZ FAHR und die Firmengeschichte in bewegten und bewegenden Bildern erlebten, wurden alle kompetent durch die Produktionshalle geführt und bekamen dabei fachkundig die einzelnen Arbeitsabläufe erklärt. Das neue Werk setzt neue Maßstäbe in Fertigungseffizienz, Produktivität und Qualität. Es revolutioniert die Traktorenfertigung durch modernste Technologien. Abschließend wurden die Teilnehmer noch in der Cafeteria mit einem erstklassigen Essen und Getränken verköstigt.

Die Besichtigung war Teil der Kulturmarkt Reihe „Was, das gibt’s in Lauingen!“. Ein gelungener Auftakt. Wir freuen uns auf weitere spannende Erlebnisse.
ADRESSE
Schrannenstraße 4
89415 Lauingen (Donau)

KONTAKT
Kontaktformular
info[AT]kulturmarkt-lauingen.de

ANBIETER
©2021 Kulturmarkt Lauingen e.V.