Datenschutz
1. Absicht und grundsätzliche Hinweise mit der Datenübertragung
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer von www.kulturmarkt-lauingen.de gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den oben genannten Websitebetreiber informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


2. Umgang mit persönlichen Daten der Mitglieder
Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt die in der schriftlichen Beitrittserklärung erhobenen personenbezogenen Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) für die Mitgliederverwaltung und die Beitragsverwaltung. Die Verarbeitung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der Datenschutz-Grundverordung der Europäischen Union rechtmäßig, weil sie zur Verforlung der Vereinszeile und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder notwendig sind. Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen. Sie haben weiter jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.


3. Umgang mit personenbezogenen (Kontakt-) Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten - etwa innerhalb eines Formulars oder per E-Mail - zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zweckgerichtet, entweder zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge oder zur Übersendung angeforderter Unterlagen sowie für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann weitergegeben und sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.